Medi Taping

Den Bewegungsapparat wieder ins Lot bringen und somit Schmerzen lindern. Das ist die Grundlage dieser Behandlung. Oftmals macht die gelenkige Verbindung zwischen Kreuzbein und Becken Beschwerden- das Iliosakralgelenk. Durch Stimulation von Meridian Endpunkten und Druckpunkten der Halswirbelsäule werden Blockaden des ISG gelöst, Beinlängendifferenzen können korrigiert und damit der Energiefluss harmonisiert werden.
Darauf folgt die Klebetechnik mit den Tapes, die für einen besseren Lymphfluss sorgen, Meridiane und Akupunkturpunkte stimuliert und Schmerzen reduzieren. Neben der physiologischen Wirkung, arbeitet man beim Medi Taping auch mit dem energetischen Aspekt. Darum ist die Farbauswahl des zu klebenden Tapes genauso wichtig wie die Klebetechnik an sich.